2019

August

Sommerferienkurs

In der letzten Sommerferienwoche organisierte der Reit- und Voltigierverein Butzbach ein Ferienkurs unter der Leitung von Sina Fend. Fünf Tage lang wurde in der Markt- und Reithalle elf Kindern ein buntes Programm rund um das Thema Pferd geboten. Aktivitäten wie Dressurstunden, Stangenstunden, Bodenarbeit, Theorie, Pferdewellness, basteln, kochen und gemeinsames frühstücken standen auf dem abwechslungsreichen Wochenprogramm. Alle sechs Schulpferde des Reitvereins standen für den Kurs zur Verfügung und wurden täglich umsorgt. Das Gruppenfoto zeigt alle Teilnehmer mit den vereinseigenen  Schulpferden sowie zwei Privatpferden und der Kursleiterin Sina Fend.          

Als nächstes Event lädt der Reit- und Voltigierverein zum Seniorennachmittag am 5. September in die Markt- und Reithalle Butzbach ein.

September

Seniorennachmittag

Vergangene Woche richtete der Reit- und Voltigierverein Butzbach in der Markt- und Reithalle seinen alljährlichen Seniorennachmittag aus. Dem Verein ist es ein großes Anliegen neben dem Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche auch dieses Jahr wieder einen Seniorennachmittag zu veranstalten. Den älteren Damen und Herren wurde ein buntes Programm geboten. Musikalisch umrahmt wurde dieses von Reinhold Kosian, der von Wiesbaden angereist war. Er begeisterte die Zuschauer mit Liedern auf seiner Drehorgel.

 

Einige Reitschüler haben unter Trainerin Sina Fend verschiedene Programmpunkte einstudiert. Begonnen wurde mit einer Darbietung der Dressur- und Führquadrille auf vereinseigenen Schulpferden. Zudem zeigten die Kinder und Jugendlichen das Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter bei gemeinsamer Bodenarbeit. Nach den gut gelungen ersten Aufführungen lud der Verein zu Kaffee und Kuchen ein.

 

Als nächste Vorführung begeisterten die jüngsten vereinseigenen Voltigierer, mit ihren Trainerinnen Elisa und Gesa, mit Turnen auf Schulpferd Linda. Die bereits fortgeschrittenen Voltigierer des Volti Teams 2, zeigten unter Trainerin Anne Melis ihr akrobatisches Können auf Schulpferd Miami.

 

Ein ebenfalls begeisternder Programmpunkt war der Besuch der Malteser Hundestaffel. Sie zeigten verschiedene Kunststücke zwischen Hund und Mensch. Mit dabei waren Doris und Diana Rheinbay mit ihren Hunden Jolie und Piri, Annette Windus mit Trufa und Bolito und Anna Lena Knoop mit ihrer Hündin Mary.

 

Am Ende gab es eine spannende Springvorführung, bestehend aus den Reitern Lena Wiemer mit ihrem gleichnamigen Pferd Lena, Merle Bayer auf Paexten und Lea Urban mit Camiro Gold. Die Pferde galoppierten freudig über Hindernisse und ernteten von den Zuschauern kräftigen Applaus. Durch den Seniorennachmittag führte stimmlich die Vorstandsvorsitzende Marlie Krause und moderierte die einzelnen Aufführungen.

 

Der Dank geht an Alle, die sich bereit erklärt haben an diesem tollen Nachmittag mitzuwirken. Besonderer Dank gilt den Butzbacher Bäckereien Künkel und Mack für die großzügige Kuchenspende sowie Getränkehandel Zorn.

Vereinsturnier

Jede Menge Spaß und Freude hatten die Kinder und Jugendlichen am vergangenen Wochenende in der Markt- und Reithalle Butzbach. Der Reit- und Voltigierverein richtete sein diesjähriges zweites Vereinsturnier aus, bei dem viele Eltern, Freunde und Zuschauer sich am Sonntag gegen 10 Uhr in der Reithalle einfanden um ein spannendes Turnier miterleben zu dürfen.

Über dreißig Kinder, Jugendliche und Erwachsene stellten unter Begutachtung der Richterin Antonia Schattel Ihr Können auf vereinseigenen Schulpferden und Privatpferden unter Beweis. Es wurden Prüfungen in Dressur und Springen, vom Reiterwettbewerb Schritt-Trab bis E-Dressur und Springreiterwettbewerb angeboten. Zusätzlich konnten die Teilnehmer ebenfalls an Bodenarbeit und einem Spiel ohne Grenzen teilnehmen. Bei dieser Aufgabe musste, in zweier Teams, ein Geschicklichkeits-Parcours auf Zeit absolviert werden.

 

Die Zuschauer und Teilnehmer konnten sich während der Pausen an der leckeren Verpflegung mit Kuchen, belegten Brötchen und Hot Dogs stärken.

 

Alle freuen sich auf das nächste Vereinsturnier der Voltigierer am 27. Oktober, zu welchem der Reit- und Voltigierverein wieder herzlich in die Markt- und Reithalle einlädt. Ein großer Dank geht an die Bäckerei Künkel, für die großzügige Kuchenspende und an alle fleißigen Helfer, Eltern und Trainer.

Oktober

Dressurlehrgang unter der Leitung von Thomas Diehl

Erfreulicherweise konnte der Reit- und Voltigierverein Butzbach erneut Trainer Thomas Diehl für einen zweitägigen Dressurlehrgang gewinnen. Dieser fand am vergangenen Wochenende in der Markt- und Reithalle Butzbach statt. Der Lehrgang ist bei den Reiterinnen und Reitern sehr beliebt, weswegen dieser binnen kürzester Zeit ausgebucht war. Thomas Diehl, der bereits selbst viele Erfolge im hohen Dressursport bis Grand Prix vorwe...isen kann, ist ebenfalls im Besitz des goldenen Deutschen Reitabzeichens und vermittelte sein Wissen an elf motivierte Reiter und Vereinsmitglieder.

 

Samstag starteten die Teilnehmer zunächst mit reiterlichen Grundlagenlektionen und steigerten das Niveau am Sonntag wesentlich höher. Es wurde die am Vortag erarbeiteten Leistungen genutzt, um Lektionen zu vertiefen und zu verfeinern. Dabei ging Thomas Diehl individuell auf jedes Reiter-Pferd-Paar ein. Die Zuschauer wurden mit Kaffee und selbstgemachtem Kuchen bestens versorgt und konnten von der Tribüne aus das Training mitverfolgen. Der Zulauf und die Begeisterung waren groß, sodass sich alle schon auf den nächsten Dressurlehrgang freuen.